Meine persönlichen Top 7 Chrome SEO Extensions

Meine Top 7 Chrome SEO Extensions

„Kannst du mal fix die Seite auf SEO checken?“ – so oder so ähnlich kommen oft Anfragen mit der Intention, schnell mal mit der SEO Brille über eine URL zu schauen. Wenn man wenig Zeit hat und keine Zugriffe zu Tools, dann helfen mir SEO Extensions. Ich nutze Chrome als Browser und habe einige SEO Erweiterungen in meiner Toolbar. Es gibt eine schier unüberschaubare Vielzahl davon. Ich möchte Euch gerne meine Top 7 Chrome SEO Extensions vorstellen und aufzeigen, warum und wie ich diese nutze. Die 7 Chrome Erweiterungen ergeben bei mir in der Kombination ein hervorragendes Hilfsmittel, um eine sichere erste Trendaussage zu treffen.

Top 7 Chrome SEO Extensions im Detail

Viele Information die ich benötige, um einen Überblick einer URL zu bekommen, befinden sich im Quellcode. Es ist müssig immer wieder per Suchfunktion den entsprechenden Tag zu finden. Die hier aufgeführten Extensions nehmen mir diese Arbeit ab und lesen mir meist schon per One-Click die relevanten Informationen aus.

1. SeeRobots

Das SeeRobots Icon zeigt einen kleinen blauen Bot
SeeRobots Icon

Mit der SeeRobots Erweiterung von Andre Alpar kann ich sofort erkennen, welche Meta Robots eine URL besitzt, die ich gerade besuche. Schon auf dem ersten Blick erkenne ich, welche Meta Robots sich hinter der URL verbergen, da sich das Icon farblich jeweils ändert.

  • SeeRobots Icon in komplett grün bedeutet index und follow. (index, follow)
  • SeeRobots Icon in links grün und rechts rot bedeutet index und nofollow. (index, nofollow)
  • SeeRobots Icon in links rot und rechts grün bedeutet noindex und follow. (noindex, follow)
  • SeeRobots Icon in komplett rot bedeutet noindex und nofollow. (noindex, nofollow)

Per Klick auf das SeeRobots Icon bekomme ich per Informationsfenster die jeweiligen Meta Robots angezeigt. Was ich besonders hilfreich finde, ist die Ausweisung, ob die Meta Robots auch aktiv gesetzt sind. Ist das nicht der Fall, ist die Seite für die Suchmaschine per se indexierbar. Ich prüfe das aktiven setzen daher mindestens immer, wenn eine Seite auf index und follow ist.  Es werden zudem die X-Robots ausgelesen. Das ist nützlich, wenn man PDFs oder Bilder untersucht.

SeeRobots Informationsfenster mit Ausweisung X-Robots noindex
SeeRobots Informationsfenster

SeeRobots Chrome Extension herunterladen

2. SiteMetrics

Das SiteMetrics Icon zeigt ein grünes Häkchen über einem Browserfenster
SiteMetrics Icon

Meta Title und Description für eine URL auslesen ist dank SiteMetrics von Tobias Redmann kinderleicht. Ein Klick auf die Erweiterung und schon sehe ich diese beiden Meta Angaben. Äußerst praktisch ist die zusätzliche Information über die aktuelle Anzahl der verwendeten Zeichen und der erlaubten Maximalzeichen¹. Des Weiteren enthält diese Chrome SEO Extension zudem folgende nützliche Informationen wie die vollständige URL (samt Protokoll), den Canonical oder die Anzahl der Verlinkungen. Alles ist übersichtlich und tabellarisch aufgelistet.

¹nicht ganz up-to-date, max. 70 statt 65 Zeichen für Meta Title (Stand: 25.05.2016)

An der Farbe des Icons selber kann man Probleme mit den Meta Angaben erkennen. Ein rotes Icon bedeutet, dass es Probleme mit Meta Title und Description gibt. Ein grünes Icon deutet auf keine oder geringfügige Probleme hin.

Das SiteMetrics Informationsfenster listet wichtige SEO Angaben übersichtlich auf
SiteMetrics Informationsfenster in Chrome

SiteMetrics Chrome Extension herunterladen

3. Web Developer

Icon Web Developer Chrome
Web Developer Icon

Die Überschriftenstruktur oder deutlicher gesagt die Hierarchie der Überschriften einer URL kann ich mit der Chrome Extension Web Developer von Chris Pederick analysieren. Diese Erweiterung bietet weitaus mehr als nur das. Ich würde es sogar schon als eine All-in-One SEO Extension einstufen, weil man sehr viele SEO-relevante Informationen abfragen kann, die sich im Quellcode verstecken. Diese Werte werden entweder farblich hervorgehoben, neben den Elementen eingeblendet oder im Informationsfenster aufgelistet. Daher ist diese Erweiterung definitiv in meiner Top 7 Chrome SEO Extensions Liste.

Die Übersicht der Überschriften-Hierarchie befindet sich unter:

  • Information > View Document Outline
Aufruf der Überschriftenstruktur (View Document Outline) im Web Developer Chrome
Funktion der Überschriftenstruktur im Web Developer heißt View Document Outline

Beim Klick darauf wird eine Auflistung der vorhandenen Überschriften erstellt, samt deren Inhalt. Schnell kann man erkennen, ob Überschriften vorhanden sind und sie die richtige Hierarchie besitzen: bspw. keine H2 ohne eine H1 verwenden (fehlende Überschriften werden mit “Missing” gekennzeichnet). Zeitgleich prüfe ich, ob das eigentliche Hauptkeyword in der H1 Überschrift vorkommt.

Übersicht der Hierachie der Überschriften im Informationsfenster des Web Developers in Chrome
Überschriften Hierarchie im Informationsfenster

Web Developer Chrome Extension herunterladen

4. Check my links

Wie der Name schon erahnt, überprüfe ich mit Check my links von Paul Livingstone alle Links auf der besuchten URL und finde ziemlich schnell „tote Links“. Die Anchor-Texte werden in grün (Link funktioniert) oder rot (Link defekt) eingefärbt, was das Auffinden von fehlerhaften Verlinkungen sehr vereinfacht.

Informationsfenster Check my links im Chrome
Check my links Informationsfenster

Im Informationsfenster sieht man übersichtlich auch die Gesamtanzahl der geprüften Links und die Unterteilung in:

  • Hinweis fehlerhafter Link Check my links (fehlerhafter Link)
  • Hinweis eventuell fehlerhafter Link Check my links (eventuell fehlerhafter Link)
  • Hinweis funktionierender Link Check my links (funktionierender Link)

Im oberen Beispiel funktionieren 9 von insgesamt 9 Links technisch einwandfrei. Dabei checkt die Erweiterung jeden einzelnen Link auf der URL. In den Optionen kann ich aber auch URLs ausschließen. Gerade Tracking URLs trage ich darin ein, wobei auch einige schon default vorhanden sind. Nofollow-Links werden per Standardeinstellung ausgeschlossen, können aber per Aktivierung berücksichtigt werden.

Eine Auflistung der fehlerhaften Verlinkungen befindet sich sogar in der Entwicklerkonsole des Browsers. Das ist ganz nützlich, da man die Linkziele dann gleich kopieren kann:

  • Shortcut Mac: Alt + Cmd + j (⌥ + ⌘ + j)
  • Shortcut Windows: STRG + Shift + j
Fehlerhafte Linkziele in der Entwicklerkonsole von Chrome
Auflistung fehlerhafter Linkziele in der Entwicklerkonsole von Chrome

Check my links Chrome Extension herunterladen

5. Redirect path

Icon Redirect path Chrome
Icon Redirect path

Die Redirect path Extension von Ayima ist unverzichtbar für meine alltägliche Arbeit geworden. Sofort erkenne ich beim Aufruf einer URL, ob ich weitergeleitet werde. Ich sehe bei Klick auf das Icon der Erweiterung, um welchen Typ von Weiterleitung(en) es sich handelt (301 permanent oder 302 temporär). Da sämtliche Weiterleitungen der URL aufgelistet werden, kann ich sofort eine Weiterleitungskette identifizieren. Ich finde ebenso vorteilhaft, dass ich den aktuellen Statuscode der Seite ausgegeben bekommen. Kein großes Suchen mehr im Entwicklertool (unter Network > All), um diese Information zu erhalten.

Informationsfenster von Redirect path mit Weiterleitungsketten im Chrome
Informationsfenster von Redirect path

Das Icon der Erweiterung ändert sich bei nachstehenden Use cases wie folgt:

  • "Keine Weiterleitung Hinweis" im Icon Redirect path Chrome (keine Weiterleitung)
  • "301 Weiterleitung Hinweis" im Icon Redirect path Chrome (301 Weiterleitung)
  • "302 Weiterleitung Hinweis" im Icon Redirect path Chrome (302 Weiterleitung)
  • "Weiterleitungskette Hinweis" im Icon Redirect path Chrome (Weiterleitungskette)

Beim Klick auf den Eintrag, bekomme ich zusätzlich sehr nützliche Informationen für mich, wie Server IP Adresse oder den vary Header. Ich nutze diese SEO Chrome Extension über Jahre hinweg dauerhaft.

Redirect path Chrome Extension herunterladen

6. Robots vs Humans

Robots vs Humans Icon Chrome
Robots vs Humans Icon

Eine vorhandene robots.txt untersuche ich mit der Extension von Pete Newham mit dem spektakulären Namen Robots vs Humans. Eine robots.txt gibt mir Einblicke, ob bestimtmte Bereiche einer Website vom Crawling ausgeschlossen werden. Google hat seit 2014 mit der Anpassung der technischen Richtlinie für Webmaster (hier zum Blogbeitrag) darauf hingewiesen, dass CSS und Javascript nicht vom Crawling ausgeschlossen werden sollten, da es sonst zu schlechteren Rankings führen kann.

Weiterhin sollte man die URL zur Sitemap in die robots.txt mit aufnehmen. Das ist der zweite Grund, warum ich diese Chrome SEO Extension nutze. Eine Sitemap ist nicht immer unter www.domain.de/sitemap.xml verortet. Die Sitemap ist für eine eventuelle spätere Analyse sehr wichtig.

Robots.txt mit Sitemap Link im Informationsfenster Robots vs Humans Chrome
Robots.txt mit Sitemap Link

Für mich ehrlich gesagt auch neu, ist die humans.txt. Darin kann kann man das Team hinter der Website vorstellen.

Auszug (github.com) der humans.txt im Robots vs Humans Informationsfenster
Auszug einer humans.txt (hier github.com)

Robots vs Humans Chrome Extension herunterladen

7. User Agent Switcher

User Agent Swichter Icon Chrome
User Agent Swichter Icon

Last but not least, der User Agent Switcher von Glenn Wilson. Gerade beim aufsteigendem Trend bei Suchen über mobile Endgeräte hilft mir diese Extension sehr. Ich kann individuell auf mobile Endgeräte switchen und mir den Inhalt der besuchten URL anzeigen lassen. In den Einstellungen kann ich weitere Agents hinzufügen und aktualisieren. Wechsel ich auf einen mobilen Agent, dann prüfe ich immer auch entsprechende Weiterleitungen. In der Praxis unterscheiden die sich leider immer wieder von der eigentlichen Desktop-Version.

Auswahlliste meiner Agents im User Agent Switcher Chrome
Auswahlliste meiner Agents im User Agent Switcher

Es geht aber nicht nur um mobile Agents, sondern eben auch um Bots. Ich schaue mir als Google-Bot immer die URL an, um auch eventuelle versteckte Inhalte aufzuspüren oder Abweichungen der Website festzustellen.

User Agent Swichter Chrome Extension herunterladen

Ich hoffe sehr, dass sich die ein oder andere Erweiterung in meinen Top 7 Chrome SEO Extensions wiederfindet. Oder welche fehlt, warum?! Hinterlasst mir gerne einen Kommentar mit Euren Lieblings-Extensions. Man lernt nie aus und ich bin gegenüber Vorschläge sehr offen. Vielen Dank im Voraus!

Schreibe einen Kommentar